1927 bis 1945 

  1990 bis 2010

  2011 bis heute 

 

 

   1946 bis 1989

  • 1947 Durch Funkenflug kommt es zu einen der größten Waldbrände am „Besenberg“, es waren mehrere Wehren tagelang im Einsatz.
  • Unter Leitung von Henry Kirsch wird die erste Jugendfeuerwehrgruppe gegründet.       
  • 1952 Die Freiwillige Feuerwehr Scharfenstein feiert ihr 25-jähriges Gründungsjubiläum.
  • 1954 Das Chrysler-Feuerwehrauto befand sich zu einer Reparatur in Karl-Marx-Stadt. Durch ein Hochwasser werden die Reifen fortgespült, da kein Ersatz aufzutreiben ist, hat die Wehr ein Jahr kein Fahrzeug zur Verfügung.
  • 1955 Unsere Wehr erhält ein Feuerwehrfahrzeug vom Typ OPEL welches bis dahin in Hartmannsdorf stationiert war.
  • 1956 Gründung des Bauzuges der Feuerwehr. Dieser wurde zu verschiedenen Einsätzen in der Region gerufen, so z.B. zum Abriss von bergbaulichen Anlagen am ehemaligen Schacht „Neue Drei Brüder“, beim Bau einer Brücke im Venusberger Ortsteil Spinnerei und zur Evakuierung eines Kinderferienlagers wegen Hochwassers im Zwönitztal.
  • 1958 Einsatz der Feuerwehr bei einem Dammbruch am Greifenbach-Stauweiher.
  • 1959 Brand der Sportbaracke und mehrerer Teerfässer an der Hopfgartener Straße.
  • 1960 Es brennen mehrmals Wohnräume im Bereich des Jugendwerkhofes auf der Burg Scharfenstein.
  • Zur Nachwuchsgewinnung wird eine Gruppe "Junge Brandschutzhelfer" gegründet.
  • 1963 Gründung der Frauenlöschgruppe.
  • 1967 Übergabe des LF 8 Robur mit dem dazugehörigen Schlauchtransportanhänger.
  • 1971 Karlheinz Wutzler wird Wehrleiter und führt die Freiwillige Feuerwehr Scharfenstein bis zu seinem Tod 1993.
  • 1974 Brandeinsatz bei einem Laborbrand auf dem Gelände des VEB DKK Scharfenstein.
  • 1978 Festwoche zum 50-jährigen Bestehen der Wehr.
  • 1983 Die Frauenlöschgruppe feiert ihr 20-jähriges Bestehen.
  • 1988 Wohnhausbrand an der Großolbersdorfer Straße.
  • 1989 Brand der Lagerbaracke auf dem Kohlelagerplatz des VEB DKK Scharfenstein.

 

  1927 bis 1945

  1990 bis 2010  

  2011 bis heute